Geschichte von uns

Das erste Geschäft unter dem Namen "TWISTY" wurde im Jahr 1993 in Rinteln im schönen Weserbergland von Holger Bakalorz (Geschäftsführer) und Ines Bakalorz eröffnet.

Dies war der Start von Geschäften bzw. Eröffnungen mit bezahlbarer Markenmode für die moderne Frau.
Insgesamt wurden bisher etwa 30 verschiedene Geschäfte in NRW, Niedersachsen und Hamburg eröffnet.
Darunter TWISTY Stores, Übergrößen Stores unter dem Namen "Pepper" und Monolabel Franchise Stores u.a. mit Cecil.

TWISTY ist seit dem Jahr 2000 eine eingetragene registrierte Marke, unser Name ist geschützt.
Eigenproduktion unter dem Label "TWISTY".

Veränderungen 2012:
- Die betriebenen Filialen mit Übergrößen wurden verkauft.
- Die betriebenen Filialen im Raum Hamburg wurden abgegeben oder geschlossen.
- Die betriebenen Monolabel Stores im Ruhrgebiet wurden verkauft.
- Neueröffnung in Blomberg

2013: Es werden insgesamt 10 Verkaufspunkte betrieben, drei Onlineshops.
2014: Erfolgreiche Umwandlung eines Konzeptstores (CBR-Companies) in Bückeburg in einen TWISTY trendstore.
2015: Die Schaffung eines Lagerverkaufes in Kalletal-Hohenhausen zur Vermarktung von Restposten.
2016: Flächen Neugestaltung mit vielen neuen Marken, z.B. die angesagte Marke Naketano und das Jeanslabel Blue Fire Co.
2017: Umbau - Verdoppelung der Verkaufsfläche des Lagerverkaufes in Kalletal Hohenhausen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren